Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 16. April 2015

Wanderung Baselbiet : Von Niederdorf BL nach Liestal

 Weil es mir im Baselbiet so gut gefiel, unternahm ich letzten Sonntag mit einem Hobbychochkollegen und seiner Frau zusammen nochmals eine Wanderung in dieser Gegend - in der Hoffnung, die ersten blühenden Kirschenbäume zu bewundern.





Vorweg, für die Blüte waren wir eine Woche zu früh - wer sich das kommende Wochenende eine wirklich eindrückliche Kirschenblüte zu Gemüte führen will, der unternehme einen Ausflug entweder ins Baselbiet oder ins Zugerland ( ist ein Versprechen!).

Nichtdestotrotz erlebten wir eine sehr schöne Wanderung mit genüsslichen Eindrücken - seht selbst :



die Waldenburgerbahn

auf dem Hügelzug, Blick Richtung Süden nach Titterten

Blick in die Jurakette

Sicht hinunter zum Ausgangsort Niederdorf

die Bienen sind fleissig am Arbeiten

Blüte ganz am Anfang - in ein paar Tagen ist er in voller Blüte - welche Pracht

Schloss Wildenstein in Sicht

schön verwunschene Gegend




Schloss Wildenstein -einzig erhaltene Hochburg im Baselland. Ein Trägerverein sorgt für vielseitige kulturelle Anlässe - klickt doch mal rein !

das haben wir vorher wirklich nicht gewusst - wir laufen beim Schloss durch einen der bedeutensten Eichenhaine, diese Baumriesen sind teilweise 520 Jahre alt

der Schlossweiher ist gegen die Baumriesen mickrig

vom Hügelzug geht's langsam hinunter nach Bubendorf


und dann: auf dem Wanderweg kreuzen wir Lindis Café  in Bubendorf   - wir können beileibe nicht vorbeilaufen, sorry. Ich genoss einen Triple-Japonais ( mmh, er war so fein wie er aussah)

optische Hingucker da und dort - in Lindis Café war ich sicher nicht das letzte Mal

logisch,  bei solch einer Begrüssung - oder ?

noch ein Hingucker

Liestal voraus





Kommentare:

  1. Die Obstbäume lassen sich bei uns noch etwas Zeit. Ich habe gestern den ersten Chriesibaum blühen sehen. Noch nicht so wirklich üppig. Und das Wochenend-Wetter dürfte da auch grad noch etwas dämpfend wirken.
    Grüessli
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Sonntag sollte es zwar super Wetter geben. Gruss Jürg

      Löschen
  2. Das Tulpenbeet hätte ich gerne bei mir vor dem Haus. Würde ausgezeichnet hinpassen!
    LG Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Anita

      aber ohne Schnee - hoffe zwar ihr habt dies bald ausgestanden mit dem Weiss. Gruss Jürg

      Löschen
  3. Schöne Tour - motiviert wieder einmal den Jura zu überqueren. Ganz viele blühende Kirschbäme haben wir aktuell im Malcantone angetroffen .
    Grüsse von Ayka und Co.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr seid ja fast immer im Jura unterwegs - smile. Ausser ihr seid auf Reisen - das Malcantone steht auch ganz auf meiner Wunschliste, insbesondere das Valle Muggio. Gruss Jürg

      Löschen
  4. Grüezi
    Danke für die tolli werbig
    Liebi grüess s lindi vom cafi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey freue mich sehr auf euren Kommentar. Eures Kafi ist definitiv zum weiterempfehlen. Gruss und bis zum nächsten Boxenstopp im Lindi. Jürg

      Löschen