Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 13. Juli 2017

Höhenweg Urnerland : Chilcherberge - Golzernsee


 



Letzthin unternahm ich an einem Samstag  mit meiner Frau eine sehr spannende Höhenwanderung im Urnerland. Mit dem Zug via Arth-Goldau nach Erstfeld, dort umsteigen aufs Postauto Richtung Göschenen. Doch oh Schreck, dieses Volk ! Meine Hoffnung war jedoch, dass die meisten Leute weiter als wir fahren werden - und so war es denn auch. In Silenen stiegen wir 10 Min. durchs Dorf hoch zur Talstation der offenen Seilbahn Chilcherberge. Ein Anruf zum Bahnwart in der Bergstation - und das Abenteuer kann beginnen. Und die Fahrt ist überraschend ruhig, kein Wackeln und Rucken - einfach nur geniessen, super.



Der Höhenweg ab Bergstation ist ein wahres Vergnügen, mehrheitlich durch Waldpartien führt er leicht bergwärts hinauf zur Golzernalp mit seinem idyllischen See (ca. 2 1/2 Std.). Und das Beste: bis zur Bergstation der Golzernbahn sind wir alleine ! Bis zum See hin dann natürlich nicht mehr, aber angesichts dieser zauberhaften Gegend lässt und dies kalt. Wir unrunden den See, picknicken an einem schönen Platz, bevor wir auf dem Weg zur Bergstation noch im Restaurant Edelweiss einkehren.

Mit der Bahn geht's hinunter nach Bristen, wo das Postauto wartet. Natürlich kann man diese Tour leicht verlängern, indem man hinter dem See ins Tal absteigt und zur Talstation wandert ( ca. 4 Std.)

Mit einem Kombibillet für Fr. 10.--  kann man übrigens beide Bahnen benützen (Berg/Talfahrt) - nicht schlecht, oder ?

Vom bekannten Maderaner Höhenweg habe ich schon mal hier geschrieben.


huch - was kommt denn da angefahren ?


die Openair-Seilbahn


Wanderweg par excellence

und eine Hängebrücke gibt's auch noch

der Bristen hat noch leicht Schnee




die Golzernalp mit dem See im Hintergrund - ein Traum

im ganzen Maderanertal am Rande der Wege Bergkristalle zum kaufen

Golzernsee - man kann sogar baden


 
im Edelweiss musste ich natürlich die hiesige Dessertspezialität probieren - Bristner Birä : im Rotweinsud eingelegte Dörrbirnen mit Schlagrahm - lecker !!!!
 




Kommentare:

  1. Nett zu lesen, dass deine Dessertauswahl genau meiner entsprochen hat in diesem Beizli :-)
    Deine Wanderung weckt schöne Erinnerungen in mir!
    Gruss vom Werner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Tipp zu dieser herrlichen Wanderung hatte ich von die, als wir zusammen am Arnisee waren. Und die Bristner Birä waren natürlich ein Muss.

      Löschen
  2. Herrlich dich da zu begleiten, auch ich habe in Erinnerungen geschwelgt.
    Sommergrüsse von Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja die golzernalp mit dem See ist wahrlich zauberhaft. Gruess Jürg

      Löschen