Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 7. März 2014

Bahnunfall Zürich-Affoltern - 8. März 1994

Entgegen meinem Prinzip, jeweils Mo + Do einen Blog zu schreiben, ausnahmsweise hier einen Bericht zwischendurch :

Morgen Samstag jährt sich ein Ereignis, welches sich vor 20 Jahren an meinem Wohnort Zürich-Affoltern ereignete und in allen Medien für Schlagzeilen sorgte. Am Sa, 8. März 1994, kurz nach 08.00 Uhr vormittags, entgleiste am Bahnhof Affoltern ein Kesselwagen eines Zugs mit gefüllten Tankwagen. Wenn ihr den Film anschaut, staunt man noch heute, dass es keinen grösseren Schaden oder Tote gegeben hat. 3 Personen wurden schwer verletzt, darunter eine Reiterin, welche am Katzenbach (500 m entfernt) unterwegs war und durch einen umherfliegenden Kanalisationsdeckel getroffen wurde !
Wir wohnten damals noch in einem grossen Mehrfamilienhaus, ca. 300m vom Bahnhof weg - im Keller sind in den Kanalisationsdeckeln Risse entstanden.

Seht hier einen Film vom Unfall (eindrücklich ist die Explosion der Kanalisation).




So, und nun wünsche ich allen schöne Frühlingstage - der Schnee kann bleiben, wo er ist - ins Unterland muss er nicht mehr kommen !



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen