Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 10. Februar 2014

Wurzelgemüse - Schwarzwurzel (Rezept Suppe)

Das lange Zeit in Vergessenheit geratene Wurzelgemüse, das schon unsere Vorfahren aus der Steinzeit sammelte und ass, erlebt seit einiger Zeit eine kulinarische Renaissance und liegt im Trend. Nicht zu Unrecht, sind die Knollen und Rüben wahre Vitaminbomben und Fitmacher. Die Spitzengastronomie bereitet manche der Gemüsesorten als Delikatesse zu, schliesslich haben viele Sorten einen besonderen Eigengeschmack.
Die bekannten Arten wie Karotten, Sellerie und Rettich werden heute mit den alten Sorten Pastinake, Petersilienwurzel, Topinambur und Schwarzwurzel bereichert.
Das Wurzelgemüse mit dem grössten Anteil an Ballaststoffen ist die Schwarzwurzel, auch Winterspargel oder Spargel des armen Mannes genannt. Sie ist würzig, leicht nussig und ein wenig süss;  man kann sie garen, braten, panieren, überbacken, schmoren oder sogar roh essen. Als Vorspeise in Salaten oder Suppen, als Beilage zu Fleisch oder Fisch oder als Hauptmahlzeit in Gratin oder Eintopf lassen sich Schwarzwurzeln zubereiten. Kaufen kann man die Schwarzwurzeln von Oktober - April, es ist auf unbeschädigte Wurzeln zu achten. Nebst den vielen Vitaminen enthält der Milchsaft des Gemüses Stoffe, welche die Schwarzwurzel zu einem Antistress-Gemüse machen. Abends gegessen versprechen sie Beruhigung, Entspannung und einen guten Schlaf.
Eine gewisse Hemmschwelle beim Zubereiten von Schwarzwurzeln stellt das Rüsten dar.


Schwarzwurzelsuppe (für 4 Pers.)
 
250g   Schwarzwurzeln
1         Schalotte
           Butter
1         kleine Kartoffel
4dl      Gemüsebouillon
0,75dl Halbrahm
            Salz, Pfeffer
1 EL    Schnittlauch
 
Schwarzwurzeln unter fliessendem Wasser putzen (Handschuhe empfehlenswert), rüsten und in Stücke schneiden (1 Wurzel für Garnitur auf Seite stellen). Schalotte mit Schwarzwurzeln in Butter andämpfen. In Stücke geschnittene Kartoffel dazugeben, mit Bouillon ablöschen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 20-25 Min. weich köcheln. Alles fein pürieren, Rahm beifügen, aufkochen und würzen. Für die Garnitur Schwarzwurzel in feine Scheiben schneiden, in Bratbutter weich braten und würzen.
Schnittlauch fein schneiden. Suppe in Teller anrichten und mit gebratenen Gemüsescheiben und Schnittlauch garnieren.

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen