Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 20. Januar 2014

Kuhinvestment - Natur konkret, Hochlandrinder : eine schmackhafte Kapitalanlage !



Seit 1990 existiert unter dem Label Natur konkret ein Landwirtschaftsbetrieb, welcher sich zum Ziel gesetzt hat, Naturschutz, Tierschutz und die Produktion von hochwertigen, gesunden Lebensmitteln zu verbinden. Heute besitzt Natur konkret rund 500 schottische Hochlandrinder, welche auf dem Gebiet von 25 Tessiner Gemeinden (ca. 2500 Hektaren) weiden - vom Centovalli bis ins Val Colla. Die Tessiner Alpen wurden teilweise über Jahrzehnte nicht mehr bewirtschaftet, dadurch vergandeten sie, d.h. auf dem Kulturland fand eine Verbuschung statt. Durch den Einsatz der genügsamen Rinder findet nun aktive Bewirtschaftung statt, entgegen herkömmlicher Rassen bleiben die Tiere mehr als 7 Monate auf den Alpen, sie sind besonders wetterfest und gelten als anpassungsfähig.

Vergandung von Kulturland
Bei Natur konkret kann man Kuhinvestor ( oder inzwischen auch Investor eines Wollschweins oder Huhns) werden, ein Kuhinvestment über 10 Jahre kostet Fr. 2500.-- (mit Urkunde), dafür kann jedes Jahr Fleisch im Betrag von Fr. 350.-- bezogen werden - nicht schlecht, oder ? Spitzenköche sind vom Hochlandrind-Fleisch überzeugt, das langsame Wachstum und die Fütterung mit Gras und Heu ist für die hohe Fleischqualität verantwortlich. Zudem wird das Fleisch auch wegen der gesunden Omega 3 - Fettsäure geschätzt. Die gewünschte Fleischbestellung kann bequem im Shop getätigt werden ( es kann auch ohne Investment gegen Rechnung bestellt werden), der gewünschte Liefertermin kann angegeben werden und siehe da, das Fleisch wird hygienisch verpackt (vakuumiert + gefroren) in einer Box angeliefert.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen